Willkommen in der Sportstadt Chemnitz

Radfahrer, Mountainbiker, Skater und Kletterexperten aufgepasst!

Chemnitz ist Sportstadt

Im Konkordiaparkwerden Fans von Boards, Skates, BMX und Scootern glücklich - vom Anfänger bis zum Profi. Der beliebte und in der Szene bekannte Skatepark bietet zudem einen Basketball- und einen Bolzplatz.

Und gleich nebenan lädt das Kletterzentrum Chemnitz ein.

Streetballanlagen finden sind auch in einigen anderen Teilen der Stadt, denn: In Chemnitz wird Basketball gelebt und das nicht erst, seit die Chemnitzer NINERS in der ersten Basketball Bundesliega spielen.

Ein Einblick in die Chemnitzer Radsportszene

Die verrückten Radfahrer

Ob mit dem Rad ein "C" auf der deutschen Landkarte zu fahren, um das Bewerbungsbuch zur Kulturhauptstadt Europas von Chemnitz nach Berlin zu transportieren, oder mit dem Mountainbike 24 Stunden am Stück auf einer der härtesten Runden ganz Deutschlands unterwegs zu sein, oder sogar in naher Umgebung der Stadt Everesting zu betreiben - die Chemnitzer Radsportszene ist bekannt dafür, sich besondere, ja für manche auch verrückt klingende Herausforderungen zu suchen und zu meistern. 

Als ambitionierte Hobbyfahrer findet ihr in Chemnitz und Umgebung aber ebenso schöne Strecken wie für Ausflüge mit der ganzen Familie.

Rund ums Radfahren

7 Tipps für Touren und Events

  • das wohl härteste 24-Stunden-Mountainbikerennen: Heavy24 am Stausee Oberrabenstein

  • Hoch hinaus auf den Fichtelberg: Fichtelberg Radmarathon

  • Mit dem Rad auf den Mount Everest: 8.848 Höhenmeter am Stück, das bedeutet 80 Mal den Rochlitzer Berg hinauf: Porphyr King

  • Radrouten für Familien und Freizeitsportlergibt es in Chemnitz natürlich auch

  • Mit dem entspannt Rad am Wasser entlang: Durchs Chemnitztal und entlang der Zwickauer Mulde

  • Mointainbiken im Erzgebirge: die Blockline 

Faszination moderne Bäderarchitektur

Im Stadtbad Chemnitz erlebt man beim Schwimmen gleichzeitig auch Sightseeing

Klettern fetzt!

Mehr als hoch hinaus: Bouldern, Klettern, Kletterwald

Bouldern im Industrieambiente einer ehemaligen Fabrik? Indoor-Klettern mit Aussicht auf den Skatepark? Oder in luftiger Höhe im Kletterwald Rabenstein, wo man sich gleich nebenan im Stausee erfrischen kann?

Ob after work als Ausgleich nach einer langen Konferenz-Teilnahme oder ganz entspannt als Familien-Ausflug am Wochenende - alle drei Locations bieten Spaß an Bewegung für Klein und Groß.

Aktiv durch den Winter: Eissportzentrum Chemnitz

Eissporthalle, Eisschnelllaufbahn und Events

In der kalten Jahreszeit kommen Sie hier garantiert ins Schwitzen: Beim Eislaufen auf der 400 m großen Eisschnelllaufbahn im Freien oder in der Eissporthalle zur Eisdisko Runden drehen. Oder doch lieber bei einem Heimspiel die lokale Eishockeymannschaft Chemnitz Crashers anfeuern?

In jedem Fall ist das Areal bestens geeignet, um sportliche Höchstleistungen zu erzielen, denn hier trainierten schon Eiskunstlauf-Legende Katarina Witt und die Paarläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy.

2 Mal

Olympia-Bronzemedaillen für Aljona Savchenko und Robin Szolkowy

4 Mal

Europameister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy

5 Mal

Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy

2 Mal

Olympiasieg für Katarina Witt

4 Mal

Weltmeisterin Katarina Witt

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.