Museen der Kunst- und Kulturgeschichte

Von junger zeitgenössischer Kunst über Künstler von Weltrang, von Geschichte bis Gesamtkunstwerk

Mit legendären Ausstellungen zu Edvard Munch, Pablo Picasso und Andy Warhol haben sich die Kunstsammlungen Chemnitz deutschlandweit einen Namen gemacht. Das Museum Gunzenhauser beherbergt eine der größten Sammlungen von Dix und Jawlensky. Im Schloßbergmuseum gibt es eine echte Seltenheit zu sehen: das Heilige Grab, von dessen Art es in ganz Europa nur noch drei zu finden gibt. Und mit der Villa Esche gelang dem Architekten Henry van de Velde ein Gesmtkunstwerk. Die Theater begeistern in gleich fünf Sparten ihr Publikum.

Da fällt die Auswahl schwer? Bucht doch unser Reise-Angebot "Kunst & Kultur" und bleibt etwas länger in Chemnitz!

Schloßbergmuseum

© Kunstsammlungen Chemnitz/Schlossbergmuseum

Burg Rabenstein

© Ernesto Uhlmann / CWE
„Kultur gibt es nicht ohne Industrie.”
Sven Liebold vom Schauplatz Eisenbahn

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.